Deutsche Kriegsschiffe - Die Kaiserliche Hochseeflotte 1914-1918
Weitere Informationen
Autoreninfo
Alle Titel dieser Reihe
Robert Rosentreter
Deutsche Kriegsschiffe - Die Kaiserliche Hochseeflotte 1914-1918

ISBN: 978-3-613-03831-8
Titel-Nr.: 03831
Einband: broschiert
Seitenzahl: 128
Abbildungen: 132 s/w Bilder & 4 Farbbilder
Format: 140mm x 205mm
Erschienen: 09/2015
Preis: 12.00 €
Artikel kaufen

Nach der durch Bismarck und die siegreichen Kriege von 1864, 1866 und 1871 errungene Einheit Deutschlands wurde auch die Kriegsmarine des deutschen Reiches als gesamtstaatliches Machtinstrument geschaffen. Ihre Wurzeln hatte sie in der königlich-preußischen Flotte und der Bundesmarine des Norddeutschen Bundes, deren Schiffe und Personal sie übernahm.
Als 1888 Kaiser Wilhelm I. verstarb und auch sein Nachfolger Friedrich III. nach nur 100 Tagen Regentschaft das Zeitliche segnete, bestieg Wilhelm II. den Thron, der sich der Marine eng verbunden zeigte. Seine Flottenbegeisterung mündete in einem Wettrüsten auf See.
In diesem Typenkompass wird die deutsche Kriegsmarine der Kaiserzeit hervorragend und systematisch vorgestellt. Deutsche Großkampfschiffe und Kreuzer während des Ersten Weltkriegs und Dickschiffe der kaiserlichen Marine porträtiert Robert Rosentreter mit Namen, Typen, Bewaffnungen, technischen Daten, Werdegang und Verbleib.


Zurück

Programmvorschauen und Prospekte


Social Media

Neuerscheinungen Oktober 2018
Hier finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen.
mehr

schrauberzeit.de



schrauberzeit.de ist DIE neue Website
für »Reparaturanleitungen« und
»Jetzt helfe ich mir selbst«.

Hier gibt es über 800 Schrauber-Bücher zu den verschiedensten Marken und Modellen.